Garantierte Nachhaltigkeit

Ob Produkte aus Holz, oder aus Papier: Nur wer lückenlos nachweisen kann, dass die verarbeiteten Rohstoffe aus naturnah bewirtschafteten Wäldern stammen, erhält das PEFC-Siegel. Dieser Nachweis wird von unabhängigen Zertifizierungsstellen jedes Jahr neu kontrolliert. Sie, als Verbraucher und Konsument, können absolut sicher sein: Holz- oder Papierprodukte, die Sie kaufen, stammen nicht aus fragwürdiger Herkunft oder gar aus Raubbau, sondern aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Und das gilt weltweit!

PEFC garantiert, dass Holz- und Papierprodukte aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen.

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. PEFC zertifiziertes Holz und Produkte PEFC  werden garantiert ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig produziert.

Klare Herkunftsbezeichnung

Das PEFC Siegel zeichnet sich durch einen Herkunftscode aus, welches nicht nur jedes Produkt eindeutig auf die zertifizierten Unternehmen und Herkunft des Holzes ermöglicht sondern bereits mit dem ersten Blick Auskunft über das Herkunftsland gibt. Die ersten zwei Zahlen kennzeichnen das Land. Die Zahl 06 steht für Österreich.

Kurze Transportwege – bessere Energiebilanz

Sie können daher nicht nur sicher sein, dass Sie mit PEFC ein Produkt kaufen das ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig produziert wurde sondern können durch die bewusste Wahl von Produkten aus dem eigenen Land noch zusätzlich helfen die Energiebilanz zu verbessern und den Verkehr zu reduzieren. Produkte aus dem eigenen Land erfordern nur kurze Transportwege und zudem stärken Sie damit die heimische Wirtschaft.

PEFC: Worauf Sie sich verlassen können

Bei Produkten mit dem PEFC-Siegel können Sie sicher sein, dass diese aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen stammen. Und das heißt:

  1. Es wird nicht mehr Holz geschlagen als nachwächst.
  2. Wo Bäume gefällt wurden, wird auch wieder aufgeforstet.
  3. Der Wald bleibt ein sicherer Lebensraum für Tiere und Pflanzen.
  4. Die Artenvielfalt im Wald bleibt erhalten.
  5. Ein nachhaltig bewirtschafteter Wald behält seine Funktion als natürlicher Schutz von Gewässern, Böden und Klima.
  6. Sie haben die Garantie für die legale Herkunft des Rohstoffs Holz.
  7. Bei allen Waldarbeiten werden die hohen Standards der Arbeitssicherheit eingehalten.
  8. Die Arbeitnehmerrechte werden gewahrt.
  9. Bei allen Arbeiten wird qualifiziertes Fachpersonal eingesetzt.
  10. Die Rechte der Menschen, die vom Wald leben und/oder von ihm abhängen (zum Beispiel Waldbauern oder auch Naturvölker in Südamerika) werden gesichert.