Vorteile und Chancen für Unternehmer

Das PEFC-Chain-of-Custody-Zertifikat erfüllt zwei wesentliche Zwecke: Zum einen liefert es den Nachweis verantwortungsbewussten Wirtschaftens, zum anderen bietet es Konsumenten eine wichtige Entscheidungshilfe. Damit ein Produkt zu Recht das PEFC-Gütesiegel tragen kann, müssen sämtliche Schritte der Produktionskette zertifiziert sein.

Mit dem Chain-of-Custody-Zertifikat erhalten Unternehmen die Möglichkeit, ihre zertifizierte Ware zu identifizieren und zu kontrollieren. Aber nicht nur die Zertifizierung des gesamten Warenflusses ist möglich, auch einzelne Produkte können zertifiziert werden. Diese Zertifizierung der Produktkette („Chain-of-Custody“) ermöglicht es, den Holzfluss im gesamten Produktionsprozess über den zertifizierten Waldbestand zum holzbe- und -verarbeitenden Betrieb bis hin zum fertigen Produkt nachzuvollziehen. So wird sichergestellt, dass der Holzfluss in der Verarbeitungskette lückenlos zu verfolgen ist.

 

Die Vorteile eines PEFC Zertifikates sind vielfältig und fangen nach bestandener Überprüfung erst richtig an: Jeder Betrieb wird im Einkaufsratgeber und auf der Homepage der internationalen Dachorganisation gelistet, für viele kleine Betriebe stellt dies teilweise den einzigen Webauftritt dar.
PEFC bietet zudem weitere vielfältige Möglichkeiten der gezielten Promotion an: Newsletter, Pressemitteilungen, die PEFC-Homepage, Gemeinschaftsprojekte, sowie Messeauftritte und Events sind nur ein paar der Instrumente, um Ihren Betrieb besonders hervorzuheben und zu positionieren. Dafür ist es wichtig, die Zertifizierung Ihres Betriebes auch nach außen zu zeigen. Das PEFC Logo ist das Um und Auf, denn nur Produkte mit Logo zeigen den Unterschied zwischen zertifiziert und nicht-zertifiziert.

 

Hinter dem Logo steht das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit. Der Logonutzungsvertrag stattet den Betrieb mit einer einmal vergebenen Lizenznummer aus. So lässt das Logo auch ohne Firmennamen genau erkennen, wer hinter der Ware steckt. Die Marke PEFC gewinnt damit an Bekanntheit – und damit Ihr Betrieb! Hier findet Sie alle nötigen Unterlagen und Informationen zu Logonutzung.
PEFC finanziert keine teuren Werbekampagnen und wälzt keine unnötigen Lizenzen oder Kosten auf die Betriebe ab. Vielmehr baut PEFC auf den Rückhalt in den Betrieben: Die Basis für die Promotion seitens PEFC sind die Betriebe selbst. Hier ist das Logo wieder ein wichtiger Bestandteil: der Gebrauch des PEFC-Gütesiegels auf Produkten, Verpackungen, Fahrzeugen, auf Firmenunterlagen, der Homepage oder auf Prospekten, auf Briefpapier, im Jahresbericht, in Anzeigen oder bei Veranstaltungen machen PEFC und damit auch Ihren Betrieb und Ihre Produkte bekannter. Es ist deshalb wichtig, dass Sie als Betrieb Ihre Produkte und die Zertifizierung mit dem Logo kommunizieren.

Diese Vorteile sprechen für sich:

  • Neue Synergien: PEFC erweitert Ihren Radius
    Immer mehr Unternehmen forcieren ihre Zusammenarbeit mit Lieferanten, die im Sinne einer nachhaltigen Forstwirtschaft
    produzieren. Betriebe mit PEFC-zertifizierter Ware agieren zeitgemäß und werden für die Branche immer mehr zu
    unverzichtbaren Partnern.
  • Risikoprävention: PEFC übernimmt Verantwortung
    PEFC steht für Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung, in der ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte
    gleichermaßen berücksichtigt werden.
  • Auf der sicheren Seite: PEFC schließt Illegalität aus
    Das PEFC-Gütesiegel garantiert eine nachhaltige Herkunft des Holzes und schließt somit umstrittene Quellen wie etwa
    illegalen Holzeinschlag oder Raubbau aus.
  • Der Konkurrenz voraus: PEFC verschafft Ihnen einen Wettbewerbsvorteil
    Unternehmen, die sich für Nachhaltigkeit entscheiden, sind ihren Mitbewerbern einen entscheidenden Schritt voraus.
  • Lückenlose Kontrolle: PEFC setzt auf Transparenz
    Der Weg des Holzes vom Wald bis zum Endprodukt im Geschäft ist klar und eindeutig nachvollziehbar.
  • Transparente Entscheidungshilfe: PEFC kommuniziert eine klare Botschaft
    Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Logo belegen, dass diese aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft stammen.